Mathematik-Nachhilfe: Aufgaben zu Wurzeln, Teil 3

Wurzeln in Mathe sind nicht komisch © gänseblümchen PIXELIO www.pixelio.de

Ja, das stimmt! Das ist eher ein lahmer Kalauer! Mit Zähnen und Bäumen in Mathematik „wurzeln“ – hahaha. Leider ist Mathe nicht wie Karneval, wo nahezu alles erlaubt ist! Die Wurzel von Zähnen und die Baumwurzel sind als Karnevalskostüm sicherlich lustig. Die Wurzel in Mathe hat damit aber jedoch rein gar nichts mit zu tun – zumindest was die reale Umsetzung angeht. Kalauern ist hier demzufolge auch sehr fehl am Platze. „Wurzeln“ in Mathematik kann man nämlich nur, wenn man die hierfür bestehenden Wurzelgesetze gut gelernt hat. Das ist auch der Grund, warum bei Klassenarbeiten zu diesem Stoffgebiet der Notendurchschnitt eher im Keller liegt… Und das empfindet dann spätestens eine Schülerin oder ein Schüler bei einer schlechten Mathe-Note – nicht mehr witzig.

 

Aufgaben zum Mathematik-Stoffgebiet Wurzeln

1. Mathe-Nachhilfe-Aufgabe: Vereinfache die Wurzeln mittels Wurzelgesetz.

a) \sqrt{21} · \sqrt{6} · \sqrt{14}

b) \sqrt[3]{30}} · \sqrt[3]{75}} · \sqrt[3]{12}}

c) \sqrt[4]{100}} · \sqrt[4]{108}} · \sqrt[4]{75}}

d) \sqrt[3]{150}} · \sqrt[3]{30}} · \sqrt[3]{6}}

e) \sqrt[5]{81}} · \sqrt[5]{8}} · \sqrt[5]{12}}

f) \sqrt[4]{18}} · \sqrt[4]{48}} · \sqrt[4]{24}}

 

2. Mathematik-Nachhilfe-Aufgabe: Ermittle das Ergebnis.

a) \sqrt[4]{256}}

b) \sqrt[5]{32}}

c) \sqrt[3]{8}}

d) \sqrt[14]{0}}

e) \sqrt[4]{81}}

 

3. Mathe-Nachhilfe-Aufgabe: Wende ein Wurzelgesetz an.

a) {\frac{{\sqrt[3]{500}}}{\sqrt[3]{4}}

b) {\frac{{\sqrt{72}}}{\sqrt{8}}

c) {\frac{{\sqrt[4]{243}}}{\sqrt[4]{3}}

d) {\frac{{\sqrt[4]{64}}}{\sqrt[4]{4}}

 

4. Mathematik-Nachhilfe-Aufgabe: Vereinfache den Term.

a) \sqrt[3]{\frac{3a^3}{8b^3}}

b) \sqrt{\frac{2a^2}{3b^2}}

c) \sqrt{\frac{3a^2}{5y^2}}

d) \sqrt[3]{\frac{2x^2}{5xy^3}}

e) \sqrt[3]{\frac{4a^6}{5b^3}}

 

Lösungen zum Mathe Stoffgebiet Wurzeln

1. Mathematik-Nachhilfe-Aufgabe: Vereinfache mittels Wurzelgesetz.

a) \sqrt{21} · \sqrt{6} · \sqrt{14} = \sqrt{21\ {\cdot}\ 6\ {\cdot}\ 14} = \sqrt{1764} = 42

Mathe-Nachhilfe-Hinweis: Siehe hierzu auch unter dem Reiter Wurzeln 4.1 Wurzelgesetz für die Multiplikation von Wurzeln mit gleichem Wurzelexponenten an.

b) \sqrt[3]{30}} · \sqrt[3]{75}} · \sqrt[3]{12}} = \sqrt[3]{30\ {\cdot}\ 75\ {\cdot}\ 12}} = \sqrt[3]{27000}} = 30

c) \sqrt[4]{100}} · \sqrt[4]{108}} · \sqrt[4]{75}} = \sqrt[4]{100\ {\cdot}\ 108\ {\cdot}\ 75}} = \sqrt[4]{810000}} = 30

d) \sqrt[3]{150}} · \sqrt[3]{30}} · \sqrt[3]{6}} = \sqrt[3]{150\ {\cdot}\ 30\ {\cdot}\ 6}} = \sqrt[3]{27000}} = 30

e) \sqrt[5]{81}} · \sqrt[5]{8}} · \sqrt[5]{12}} = \sqrt[5]{81\ {\cdot}\ 8\ {\cdot}\ 12}} = \sqrt[5]{7776}} = 6

f) \sqrt[4]{18}} · \sqrt[4]{48}} · \sqrt[4]{24}} = \sqrt[4]{18\ {\cdot}\ 48\ {\cdot}\ 24}} = \sqrt[4]{20736}} = 12

 

2. Mathe-Nachhilfe-Aufgabe: Berechne das Ergebnis.

a) \sqrt[4]{256}} = 4, denn: 4 · 4 · 4 · 4 = 256

b) \sqrt[5]{32}} = 2, denn: 2 · 2 · 2 · 2 · 2 = 32

c) \sqrt[3]{8}} = 2, denn: 2 · 2 · 2 = 8

d) \sqrt[14]{0}} = 0, denn: 0 · 0 · 0 · 0 · 0 · 0 · 0 · 0 · 0 · 0 · 0 · 0 · 0 · 0 = 0

e) \sqrt[4]{81}} = 3, denn: 3 · 3 · 3 · 3 = 81

 

3. Mathematik-Nachhilfe-Aufgabe: Wende bei den Termen ein Wurzelgesetz an.

a) {\frac{{\sqrt[3]{500}}}{\sqrt[3]{4}} = \sqrt[3]{\frac{500}{4}} = \sqrt[3]{125}} = 5

Mathe-Nachhilfe-Hinweis: Siehe hierzu auch unter dem Reiter Wurzeln 4.2 Wurzelgesetz für die Division von Wurzeln mit gleichem Wurzelexponenten an.

b) {\frac{{\sqrt{72}}}{\sqrt{8}} = \sqrt{\frac{72}{8}} = \sqrt{9}} = 3

c) {\frac{{\sqrt[4]{243}}}{\sqrt[4]{3}} = \sqrt[4]{\frac{243}{3}} = \sqrt[4]{81}} = 3

d) {\frac{{\sqrt[4]{64}}}{\sqrt[4]{4}} = \sqrt[4]{\frac{64}{4}} = \sqrt[4]{16}} = 2

 

4. Mathe-Nachhilfe-Aufgabe: Wende ein Wurzelgesetz an.

a) \sqrt[3]{\frac{3a^3}{8b^3}} = {\frac{{\sqrt[3]{3a^3}}}{\sqrt[3]{8b^3}} = {\frac{{\sqrt[3]{3}\ {\cdot} \sqrt[3]{a^3}}}{\sqrt[3]{8\ {\cdot} \sqrt[3]{b^3}}} = {\frac{{a\ {\cdot}\ \sqrt[3]{3}}}{b\ {\cdot}\ \sqrt[3]{8}} = {\frac{a}{b}} · \sqrt[3]{\frac{3}{8}}

Mathematik-Nachhilfe-Hinweis: Siehe hierzu auch unter dem Reiter Wurzeln 4.4 Sonderfälle von Wurzelgesetzen an.

 

b) \sqrt{\frac{2a^2}{3b^2}} = {\frac{{\sqrt{2a^2}}}{\sqrt{3b^2}} = {\frac{{\sqrt{2}\ {\cdot} \sqrt{a^2}}}{\sqrt{3\ {\cdot} \sqrt{b^2}}} = {\frac{{a\ {\cdot}\ \sqrt{2}}}{b\ {\cdot}\ \sqrt{3}} = {\frac{a}{b}} · \sqrt{\frac{2}{3}} (für a ≥ 0 und b > 0)

c) \sqrt{\frac{3a^2}{5y^2}} = {\frac{{\sqrt{3a^2}}}{\sqrt{5y^2}} = {\frac{{\sqrt{3}\ {\cdot} \sqrt{a^2}}}{\sqrt{5\ {\cdot} \sqrt{y^2}}} = {\frac{{a\ {\cdot}\ \sqrt{3}}}{y\ {\cdot}\ \sqrt{5}} = {\frac{a}{y}} · \sqrt{\frac{3}{5}} (für a ≥ 0 und y > 0)

d) \sqrt[3]{\frac{2x^2}{5xy^3}} = {\frac{{\sqrt[3]{2x^2}}}{\sqrt[3]{5xy^3}} = {\frac{{\sqrt[3]{2x^2}}}{\sqrt[3]{5x\ {\cdot} \sqrt[3]{y^3}}} = {\frac{{\sqrt[3]{2x^2}}}{y\ {\cdot}\ \sqrt[3]{5x}} = {\frac{1}{y}} · \sqrt[3]{\frac{2x^2}{5x}}

e) \sqrt[3]{\frac{4a^6}{5b^3}} = {\frac{{\sqrt[3]{4a^6}}}{\sqrt[3]{5b^3}} = {\frac{{\sqrt[3]{4}\ {\cdot} \sqrt[3]{a^6}}}{\sqrt[3]{5\ {\cdot} \sqrt[3]{b^3}}} = {\frac{{a^3\ {\cdot}\ \sqrt[3]{4}}}{b\ {\cdot}\ \sqrt[3]{5}} = {\frac{a^3}{b}} · \sqrt[3]{\frac{4}{5}}

Please follow and like us:

2 Gedanken zu “Mathematik-Nachhilfe: Aufgaben zu Wurzeln, Teil 3

  1. Das ist so toll, dass man heutzutage ganz einfach übers Internet die passenden Prüfungsaufgaben finden kann, ohne irgendwelche speziellen Mathe-Bücher kaufen zu müssen. Das ist so super praktisch. Vielen Dank dafür!

    • Hallo Jonas,

      vielen Dank für Deinen sehr netten Kommentar!

      Das Ziel von Bildung sollte ja sein, dass diese möglichst für jeden frei und umsonst zugänglich ist. Mittels des Internets ist das möglich.
      Ich habe zwar auf meinem Mathematik Nachhilfe Blog auch Werbung platziert, aber das ist für mich aus meiner Sicht in Ordnung. Ich investiere ja auch einiges an Zeit für die Konzeption der Mathe-Seiten. Außerdem lebe ich in einem kapitalistischem System.
      Jedenfalls kann man auch über meinen Mathe Nachhilfe Blog trotz eingebundener Werbung stetig wachsende Mathematik-Open-Education-Erklärseiten finden – und es ist alles kostenlos. Und natürlich hoffe ich, dass Schülerinnen und Schüler hiervon profitieren – sowie andere, die sich im weiten Feld der Mathematik weiterbilden wollen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ralf Münkel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.